Alle Gerichte wurden in der Schule zubereitet, fotographiert und verzehrt!

Chili con carne

Zwiebel, Karotten, Hackfleisch sehr heiß anbraten, Tomaten hinzufügen und gut würzen mit Chili, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Knoblauch frisch gepresst, Rosmarin, Piment, Zimt, Paprika. Mit Traubensaft aufgießen. Ca. 1 Stunde leise köcheln lassen.

Joghurtspeise mit Johannisbeeren

Joghurt und etwas Quark mischen, Hälfte in Gläser füllen.

Restlichen Quark mit gekochten (passierten) Johannisbeeren und etwas Zucker vermischen und vermengen. In Gläser gießen.

Osternestchen aus Quarkölteig

300 g Mehl 150 g Quark, 4 EL Speiseöl, 1 Prise Salz,

1 Ei, 1 Backpulver

Zutaten gut verkneten, kleine Stränge rollen und zu einem Nestchen verflechten, ca. 15 Min. bei 180 °C

Prüfungsessen

Spaghetti mit Tomaten-Mozarella-Soße, Bunter Salat

Von 25.02. bis 27.02. fand unsere Projektprüfung statt.

Thema: Mittagessen für 40 Personen. Bereite ein Zwei-Gänge-Menü zu.

Wie man sieht: Es hat geklappt. 

Szegedinger Gulasch

Zutaten: Gulasch gemischt, Zwiebel, Paprika, Tomaten, Knoblauch, Karotten, Kartoffel, Sauerkraut, Zucker, Lorbeerblatt, Tomatenmark, Pfeffer, Salz, Zimt, Piment.

Zutaten wie folgt sehr scharf anbraten: Zwiebel, Fleisch, zerkleinerte Tomaten, geschnittenes Sauerkraut, Karotten. Es sollen Röststoffe entstehen, gut würzen, Tomatenmark zugeben und aufgießen. Der Rotwein in der Schule ist roter Traubensaft.

Hackfleischrolle mit Gurkensalat

Hackfleisch gemischt, goldgelb gedünstete Zwiebel, Kräuter, Salz Pfeffer, vermischen und auf Blätterteig streichen. Kreatives Kochen: Senf/Meerettich/Käse darüber, zu einer Rolle formen 3 cm Stücke abschneiden. Mit Käse bestreuen. 20 Min bei 200 °C. 

Serbisches Reisfleisch

Rindfleisch, Zwiebel, Karotten, grob würfeln und scharf in Öl anbraten. Aborio-Reis hinzufügen aufgießen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Knoblauchzehe. Leise köcheln lassen und immer wieder umrühren. Grob gewürfelte Tomaten hinzugeben. Zuletzt Zucchini, Pilze, Auberginen, Paprika grob gewürfelt zum Reisfleisch geben, aufgießen.

Crepes Suzette

Sahne, Eigelb, Eier, Mehl, Stärke zu einem cremigen Teig verrühren und

Crepes sehr dünn ausbacken. Orangensoße herstellen aus frischen Orangen,

entweder pressen oder (etwas bitter) mit der inneren Haut kochen und passieren.

Petit fours

Bisquitteig mit Marmelade füllen, Marzipanschicht darüber legen, in Folie wickeln und einige Stunden "beschweren". In kleine, feine Stückchen schneiden, in Kuvertüre tauchen und verzieren!

Spaghetti "Tacco"

Spaghetti im Salzwasser kochen, mit kaltem Wasser abbrausen und auskühlen lassen. Zwiebel, Hackfleisch und Gemüse (Tomaten, Lauch, Zucchini,......) andünsten, schmackhaft würzen. (Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Zimt, Kurkuma, Kreuzkümmel, Knoblauch, Piment) Die Spaghetti mit der Soße vermengen und in die vorgewärmten Taccos geben.

Rosmarinkartoffel mit Zaziki

Kartoffeln waschen, schälen, vierteln. Auf Backblech geben, mit Rosmarin, geschroteten Pfeffer, etwas Salz würzen, Zitronensaft darüber geben. Etwas vermischen und mit Olivenöl beträufeln. Bei 200°C im Backofen ca. 45 Minuten backen. Zaziki: Quark, etwas Knoblauch, Salatgurke kleingewürfelt, Pfeffer, Olivenöl. Zusammenmischen und cremig rühren.

Bohnensuppe
Bohnensuppe

Jessicas Bohnensuppe:

Bohnen, Kartoffel, Speck, Bohnenkraut, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Sahne und etwas Mehl.

Strukli
Strukli

Strukli

Slowenisches Gericht aus Buchweizenmehl.

Nicht zu verwechseln mit Bucheckernmehl.

 

Zutaten:

Buchweizen, Quark

Pörkölt
Pörkölt

Pörkölt

Ein ungarisches Nationalgericht. Schmackhaft ausschließlich zubereitet mit  echten ungarischen Paprika, der nicht einfach zu bekommen ist! Trotzdem, wir haben es probiert und hoffen, die Geschmacksrichtung einigermaßen getroffen zu haben!

Käsespätzle

Mehl, Salz, Eier, Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Der Teig soll zähflüssig vom Löffel reißen. Mit dem Spätzlehobel in kochendes Wasser reiben, abschrecken. Eine Form buttern, Spätzle in die Form geben, nach Belieben angerösteten Zwiebel hinzufügen, salzen, pfeffern, geriebenen Käse darüberstreuen und bei 180 °C ca. 30 Minuten im Backrohr überbacken.

Bunter Salat

Romanov, Endivie, Paprika, Gelbe Rüben oder andere Salate putzen, waschen, mundgerechte Stückchen vorbereiten.

Dressing:

4 EL Essig, 4 EL Wasser, 1 EL Zucker, 1/2 TL Salz, Prise Pfeffer nach Belieben ein gutes Speiseöl zufügen.

Gulaschsuppe

Rind- u. Schweinefleisch in Stückchen schneiden, mindestens 2/3 Menge Zwiebel kleinschneiden, in Öl andünsten. Gelbe Rüben, Kartoffel, Tomaten, Sellerie, Pastinaken kleinschneiden und dazugeben, kräftig anrösten. Salzen und Pfeffern, Rosmarin, etwas Zimt, Majoran, etwas Kümmel, Chili, Paprikapulver zugeben, abschmecken, mit Wasser aufgießen und mindestens 2 Stunden kochen.

Brombeermuffins

500 g Mehl, 250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Backpulver, 3 Eier 300 g Brombeeren (frisch oder TK) Mehl sieben und in einer Schüssel eine Mulde formen. Butter schmelzen, Eier mit Zucker cremig rühren, geschmolzene, nicht heiße Butter hinzufügen. In der Mulde nach und nach mit Mehl vermischen, zum Teig die Brombeeren geben. In Förmchen füllen und bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.