Schreinerprojekt - Multifunktionsmöbel

Bau von Multifunktionsmöbeln im Rahmen des SDW-Projekts


Schreiner Josef Schwarz stellt mit den Schülern der Klassen 6 und 7 eine stattliche Reihe von Multifunktionsmöbeln her.


Zusammen mit der gesamten Klasse werden Anzahl und Maße der Elemente für die Einer, - Zweier- und Dreierelemente berechnet. Nach dem Zuschnitt der 18 mm Multiplexplatten mit der Kreissäge zeichnet die „Montagegruppe“ die Maße an und zwingt die Elemente passgenau und im rechten Winkel mit Schraubzwingen zusammen. Mit einem 3 mm-Bohrer werden die Montagelöcher vorgebohrt, mit einem Handsenker das Versenken der  Schraubenköpfe vorbereitet und die Teile schließlich verschraubt.


Eine andere Gruppe bricht und schleift die Kanten, während eine dritte Arbeitsgruppe anschließend die selbst entworfenen Verzierungen mit Acrylfarben auf die Möbel aufträgt.


So entstand eine ganze Reihe von Möbeln, die sich als Hocker, Tisch, Regal, Gästebett, Schlafhöhle usw. beliebig kombinieren lässt.

Die Schüler erfuhren in dieser Woche neben handwerklichem Können auch Anregungen für eine spätere, preiswerte Möblierung der ersten eigenen Wohnung.